Facebook Twitter
liveatdot.com

Nicht-reziproker Linkaufbau Für Eine Höhere Suchmaschinenpositionierung

Verfasst am Oktober 7, 2021 von Fred Jensen

Es gibt zwei Hauptvorteile für nicht reciprocale Links anstelle von gegenseitigen Links. Das erste ist, dass diese Links mehr Gewicht haben, da sie nicht erwidert werden (die Suchmaschinen können feststellen, ob Links gegenseitig sind). Der zweite Vorteil ist, dass sie nicht so genau wie wechselseitige Links verfolgt werden müssen. Mit wechselseitigen Links muss man sich über unethische Webmaster bewusst sein, die Links downieren oder andere Taktiken anwenden, um sicherzustellen, dass die Suchmaschinen die Linksseiten nicht sehen. Sie müssen über diese Ereignisse informiert, damit Sie ihre Links von Ihrer Website entfernen können, wenn Sie jedoch mit nicht reciplocal-Hyperlinks gerechtfertigt sind, müssen Sie nicht so besorgt sein, wie Sie nicht mit ihnen verknüpfen.

Diese sind weit davon entfernt, die einzigen Vorteile des nicht-reciplokokalischen Linkaufbaus zu halten, aber zwei der vorteilhaftesten für Ihre Website und für Sie als Webmaster. Aber wie können Sie etwas für nichts bekommen? Warum sollte jemand im Austausch für keine Links eine Verbindung zu Ihnen herstellen wollen? Denken Sie an das Akronym TanStaafl (es gibt kein kostenloses Mittagessen). Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie nichts für nichts bekommen, aber es ist das "etwas" wert, das Sie einsetzen müssen.

Nicht reciprocal-Links sind für Ihre Suchmaschinenpositionierungskampagne von Vorteil ... aber wie machen Sie das? Es gibt eine Vielzahl von Strategien, die funktionieren werden. Hier sind einige der effektiver:

Schreibanständige Inhalte

Es ist schockierend, aber einige Leute werden tatsächlich auf eine Website verlinken, da es eine wertvolle Ressource ist, die ihre Besucher möglicherweise nützlich oder interessant finden. Die Suchmaschinen gaben zunächst einen Wert auf, der auf der Überzeugung basiert, dass Websites mit eingehenden Links Tendenz waren, auf die andere als Verknüpfung gelten. Menschen, die tatsächlich mit Websites verbunden sind, weil sie den Inhalt nützlich fanden. Ob Sie es glauben oder nicht, diese Praxis existiert bis heute.

Wenn Sie eine ausgezeichnete Website mit guten Inhalten haben, die vorzugsweise regelmäßig aktualisiert wurden, sollten andere in Ihrer Branche natürlich auf Sie verknüpfen. Es ist auch angemessen, andere Webmaster zu bitten, entweder über direkten Kontakt zu Ihrer Website zu verlinken oder eine Seite auf Ihrer Website zu veröffentlichen, die Link- oder Bilderdetails enthält. Wenn Sie nur einen Link aus Ihren Bemühungen herausholen, hat sich die etwa 5 Minuten wert, die die Webseite aufstellen sollte.

Directory Listings

Solange Sie bereit sind, ein wenig Zeit und Bargeld auszugeben, sind Verzeichnisauflistungen wahrscheinlich der einfachste Weg, um nicht-reciplocal-Links zu finden. Vorausgesetzt, Ihre Website hat einen gewissen Wert und ist nicht beleidigend. Die meisten Verzeichnisse werden sie jedoch auflisten, aber normalerweise ist eine "Überprüfungsgebühr" beteiligt.

Es gibt viele Verzeichnisse und es gibt auch buchstäblich Tausende von Themenspezifischen Verzeichnissen, die wertvolle Auflistungen bieten können. Tatsächlich können themenspezifische Verzeichnisse in vielerlei Hinsicht in vielerlei Hinsicht als wertvoller angesehen werden, da der Link zu Ihrer Website völlig relevant ist. Außerdem sollten Sie einen hochwertigen zielgerichteten Datenverkehr aus der Auflistung finden, vorausgesetzt, dass das Verzeichnis selbst gut rangt.

Wie viel Sie für eine bestimmte Auflistung bezahlen sollten, ist abhängig von der Branche, des Werts dieser Verbindung usw. Dennoch liegen die topischen Verzeichnisse in der Regel in den meisten Fällen in der Regel etwa 30 bis 100 US-Dollar pro Jahr. Wenn Ihr Link auf einer Webseite mit einem großartigen PageRank platziert wird und weniger als 50 andere Websites ist, ist dies möglicherweise eine Überlegung wert.

Article abaping

Während Sie diesen Artikel lesen, sollten Sie auf jeden Fall schließen können, dass ich persönlich ein Fan von Artikeln als eine Art nicht-reciprocal-Link-Erstellung bin. Artikel bieten vielleicht das Beste aller Welten darin, dass sie wertvolle und völlig relevante Links bieten und auch eine fantastische Quelle für gezielten Verkehr sein können.

Allerdings sind Artikel auch die zeitaufwändigste Verbrauchsbemühungen von Verbindungen. Man muss die Zeit berücksichtigen, die erforderlich ist, um den Artikel zu schreiben, Websites zu finden, um ihn zu veröffentlichen, und auch den Eintrag der Artikel an jeden dieser Websites. Als Hinweis, wenn Sie Websites finden, möchten Sie Ihren Beitrag einreichen, um sie in Ihren "Favoriten" (oder "Lesezeichen" für diejenigen von uns mit Firefox hinzuzufügen). Wenn Sie sich in Zukunft mehr Artikel veröffentlichen (und Sie werden es wahrscheinlich tun), ist es sicherlich hilfreich, mit einer Liste der Orte zu beginnen, an die Sie einreichen, anstatt sie alle wieder auf der Straße zu finden.

Darüber hinaus möchten Sie nach vielen verwandten Websites suchen, an die Sie sich einreichen können. Sie können die Suchmaschinen selbst besuchen, um verwandte Websites zu finden (in unserem Fall würden wir eine Suche durchführen, z. Die Websites, denen Sie einreichen.

Wenn Sie mehr als 1 Artikel veröffentlichen, empfehlen Sie weiter, dass Sie Ihre Liste mit jedem Eintrag hinzufügen. Nehmen Sie sich einfach ein paar Minuten Zeit, bevor Sie einreichen und weitere 5+ Websites finden, um Ihre Artikel einzureichen. Sie finden die Beliebtheit Ihrer Link und Ranglisten werden Sie dafür belohnen.

Summary

Natürlich gibt es viele zusätzliche Taktiken, mit denen Sie zu nicht reziprokalen Links werden können, einschließlich bezahlter Links, Pressemitteilungen usw. der Aufwand.

Ich wünsche Ihnen viel Glück bei der Erstellung Ihrer nicht-reciploklokalen Links und bei der Erhöhung Ihrer Suchmaschinenplatzierung. Es wird einige Zeit in Anspruch nehmen; es nimmt Energie; Aber richtig gemacht, wird es sehr lohnend sein.